Bergk, Johann Adam
Warum nennen wir uns Protestanten? Beantwortet von Julius Frey (Pseud.). Mit Bemerkungen über den Übertritt von einer christlichen Kirche zur anderen und dem vollständigen Schreiben Sr. Majestät des Königs von Preußen, Friedrich Wilhelms III. an die regierende Herzogin von Cöthen. 3. verbesserte Auflage

75,00 

Bergk, Johann Adam Warum nennen wir uns Protestanten? Beantwortet von Julius Frey (Pseud.). Mit Bemerkungen über den Übertritt von einer christlichen Kirche zur anderen und dem vollständigen Schreiben Sr. Majestät des Königs von Preußen, Friedrich Wilhelms III. an die regierende Herzogin von Cöthen. 3. verbesserte Auflage

1 vorrätig

Artikelnummer: P0309213 Kategorie:

Beschreibung

Bergk, Johann Adam
Warum nennen wir uns Protestanten? Beantwortet von Julius Frey (Pseud.). Mit Bemerkungen über den Übertritt von einer christlichen Kirche zur anderen und dem vollständigen Schreiben Sr. Majestät des Königs von Preußen, Friedrich Wilhelms III. an die regierende Herzogin von Cöthen. 3. verbesserte Auflage Leipzig, Expedition des europäischen Aufsehers, 1826. 8,42;6,42 S.
Broschur der Zeit (Softcover).
Der Rücken beschädigt, mit alten Stempeln und Signaturen, unbeschnitten, leicht gebräunt, einige Lagen lose.
DAZU: Ders., Nachtrag zu der Schrift: Warum nennen wir uns Protestanten? Nebst Fr. H. Jacobi’s drei höchst merkwürdigen Briefen, so wie einem von Lavater, über den Übertritt des Grafen Fr. L. von Stolberg zur römisch-katholischen Kirche und einer Cabinetsordre des Königs von Preussen, Friedrich Wilhelm’s III. (gestempelt, unbeschnitten)
Bestellnummer: P0309213